Wochenende

Am Wochenende war ich zum ersten Mal seit dem Tod von Michael tanzen. Ich habe mich schon lange nicht mehr so lebendig gefühlt. Zwischendurch kam dann ein langsames Lied und alle Paare um mich herum auf der Tanzfläche haben sich plötzlich umarmt und eng miteinander getanzt. Ich stand allein am Rand, hatte meinen Drink in der Hand … und habe mich gefreut.

Ich habe mich über die Liebe gefreut, die diese Paare ausgestrahlt haben. Wie schön, dass sie sich haben, dachte ich. Komischerweise war ich nicht traurig oder gefrustet oder sauer. Das hat mich selbst total überrascht. Ich musste an Michael denken und habe gelächelt.