Alien-Feeling

Aktuell fühle ich mich immer öfter, als sei ich ein Alien. Meine Umgebung versteht mich plötzlich nicht mehr, obwohl wir eine Sprache sprechen. Oder ich verstehe meine Umgebung einfach nicht.

Ich möchte keine Party zu Ehren meines toten Mannes feiern. Auch wenn er gerne gefeiert hat – mir ist aktuell überhaupt nicht danach. Ich will auch nicht bei der Organisation einer Party helfen oder mit in die Abstimmung einbezogen werden. Wie kommt man auf die Idee, ich könne auf eine Party gehen? Wo ich Leute das erste Mal seit der Beerdigung wieder sehe, wo ich angestarrt werde.

Ich möchte nicht gefragt werden, ob es mir jetzt besser geht. Oder hören, dass seit seinem Tod schon einige Zeit vergangen ist, da wird es doch bestimmt langsam etwas einfacher für mich sein. Warum sollte es mir 12 Wochen nach seinem Tod besser gehen? Was sollte denn einfacher geworden sein?

Ich möchte kein Schweigen von den Verwandten meines Mannes. Warum fragen sie nicht einmal wie es unserem Sohn gerade ergeht, wie er sich macht, wie seine Ferien waren?

Ich verstehe gerade so viel nicht.

Was ich aber verstehe: Es scheint unglaublich schwer zu sein, ein Gefühl für die Bedürfnisse von jemandem zu entwickeln, der gerade seinen Partner verloren hat. Manche können es, andere nicht. Die meisten versuchen es erst gar nicht, aus Furcht zu scheitern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s