Hochzeit

Ich habe wieder geheiratet. Als wir das Datum auswählten, ging es in erster Linie darum, einen Tag in den Hamburger Pfingstferien zu erwischen. Erst später fiel mir auf, dass ich nun ausgerechnet im Mai, Michaels Sterbemonat, heirate.

Zum Glück jährte sich an unserem Hochzeitstag nichts, was mit Michaels Tod zu tun hatte. Fast panisch hatte ich nachgesehen, ob an diesem Tag vielleicht die Gedenkfeier oder die Urnenbeisetzung war. War es aber nicht.

Wie fühlt es sich an, wieder verheiratet zu sein? Bei meiner Hochzeit mit Michael war ich schwanger, die Tatsache, seinen Namen zu tragen, hat uns enger zusammenwachsen lassen. Wir haben das beide so empfunden.

Diesmal ist es anders. Meine Tochter ist bereits geboren und dass ich nun einen neuen Namen trage, ist eher eine Art Sahnehäubchen. Ich fühle mich meinem Mann (wie soll ich ihn nennen? Michael ist auch noch mein Mann, und erster und zweiter Mann finde ich irgendwie doof als Bezeichnung) nicht enger verbunden als vor der Hochzeit. Es fühlt sich einfach richtig an.

Ich habe jetzt einen Doppelnamen, damit ich so heiße wie meine beiden Kinder, die ja unterschiedliche Nachnamen haben. Ich habe die Rentenversicherung informiert, denn mit einer Hochzeit verliere ich meinen Anspruch auf Witwenrente. 

Ich bin wieder verheiratet. Wenn mir das vor zwei Jahren jemand prophezeit hätte, hätte ich ihn für verrückt erklärt.

8 Gedanken zu “Hochzeit

  1. mueller-loechner@freenet.de

    Auch von mir meinen herzlichsten Glükwunsch. Mein Mann ist vor 8 Monaten verstorben – plötzlich durch Herzinfarkt. Auch ich kann mir im Moment nicht vorstellen, wie das Leben in 2 Jahren aussieht und würde jeden für verrückt erklären, der mir bis dahin eine neue Heirat prophezeit. Aber ich versuche nach vorn zu schauen, auch wenn es oft schwer fällt. Deine Einträge geben mir Mut und lassen mich spüren, dass ich nicht alleine bin.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Frau Müller-Lochner,

      mein aufrichtiges Beileid zum Tod Ihres Mannes. Wie großartig von Ihnen, sich dennoch mit mir zu freuen. Es sind viele kleine Schritte, die wir gehen müssen und ich bin fest davon überzeugt: den Blick nach vorne zu richten, ist dabei unsere einzige Chance. Das bedeutet ja nicht, die Vergangenheit zu vergessen, aber wir haben nur dieses eine Leben. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Mut und wenn Sie sich alleine fühlen, schreiben Sie mich gerne an.
      Herzliche Grüße

      Gefällt mir

  2. Stippi

    Liebe M,

    Ich wünsche Euch von ganzem Herzen alles Gute!

    Du bist tief gefallen, hast Dich langsam aufgerappelt, in kleinen Schritten…
    Du weisst was es heisst zu leben… und zu leiden. Möge das Leben Euch wieder lachen. Du hast es verdient. Genauso wie Sohn und Tochter und „neuer“ Mann!

    Ein Hoch auf Euch!!!!!
    Alles, alles Gute und noch viel mehr!
    Ich drücke Dich ganz fest!

    Stippi mit Anhang 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. LIebe Stippi,
    vielen Dank! Uns vier geht es sehr gut und wir tragen Michael immer im Herzen. Er ist jeden Tag dabei und ich bin fest davon überzeugt, dass er, wo auch immer, auf uns aufpasst und mich stärkt.
    Herzliche Grüße aus Hamburg in den Süden 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s